Direkt zum Inhalt
x

Forschungsergebnisse

Image
Das-Projekt-Handwerk-digital-cv

Welcher 3D-Drucker ist der Beste? Wie kann man das Vermessungsmodul sicher mit der mobilen Robotereinheit verbinden? Antworten auf Fragen wie diese und interessante Zwischenergebnisse zu unseren Forschungsgebieten Dienstleistung 4.0 und Robonet 4.0 finden Sie im Forschungs-Blog. Wählen Sie einfach das Gebiet aus!

Forschungsgebiete:
  • Unterstützung bei der Fenstermontage Teil1 - Der zweite Anwendungsfall

    Im Zuge des Robonet–Projekts soll neben dem mobilen Anwendungsfall für das Bohren auch ein stehender Prozess zur Unterstützung des Handwerks realisiert werden.

    Die Wahl fiel auf händische Tätigkeiten im Fensterbau.

  • Erste Feldtests sind angelaufen

    „Eigentlich bin ich krankgeschrieben“ so der Kommentar von
    Herrn Neumeir von der Fa. Erich Schulz, der zum ersten Mal im Rahmen des Forschungsprojekts die Hololens testet.

    Schon nach wenigen Minuten findet sich der erfahrene Monteur mir der neuen Technik zurecht. Er absolviert die verschiedenen Testszenarien in Rekordzeit.

  • Digitale Prozessgestaltung mittels ERP-Software im Handwerk

    Installation der ERP-Software im Fraunhofer IGCV

    Mit großer Begeisterung haben wir ein digitales Netz zwischen der Zentrale und die im Außendienst befindlichen Monteure/ Servicemitarbeiter mittels einer

  • Die Drohne – unsere Handwerker auf der Schulbank

    Die Drohne – eine unserer ausgewählten Technologien – bietet enormes Potential um handwerkliche Arbeiten zu unterstützen. Vom Aufmaß, über die Thermografie, der Inspektion von Solarthermie oder von PV-Modulen, aus der Luft lässt sich vieles einfacher machen.
    Das werden wir in unseren Feldtests ausprobieren.

     

  • Und Action! Der Roboter vor der Kamera

    Um die Öffentlichkeitsarbeit rund um das Projekt zu unterstützen, wird im September ein Präsentationsvideo produziert, das den gesamten Bohrprozess im Detail zeigen soll. Im Zuge dessen möchten wir die Leser dieses Blogs dazu ermuntern, uns ihre Wünsche nach besonderen Filminhalten zukommen zu lassen (Kontakt: Siehe unten).

    Ein professionelles Drehteam wird ab Montag, den 23.9.2019, unseren Roboter bei der Ausführung des gesamten