Direkt zum Inhalt
x
KW 17-2019

Was der Mensch nicht mag, mag der Roboter gar nicht!

Image

Baustellen? Feucht, dreckig, mehrstöckig, vom Weg ins Gebäude ganz abgesehen. Und wie hoch sind eigentlich Decken im Rohbau? Feuchtigkeit ok. Dass eine Baustelle vom Regen geschützt ist, muss natürlich eine Grundvoraussetzung sein. Den Weg dahin hält er dann schon aus durch seine Schutzklasse von IP67. Matsch, Dreck, hohes Gewicht und Treppen? Lösung:  Kettenfahrwerk! Und wie kommt er an die Decke? Da gibt’s doch so Bühnen? – Scherenbühne - Gibt’s Scherenbühnen auf einem Kettenfahrwerk? Die Grundidee steht: die Plattform muss durch Türen passen, also max. 830 mm breit und 2000 mm hoch. Und das Gewicht darf 2500 kg nicht überschreiten, damit wir nicht durch die Decke fallen. Wie programmiert ein Handwerker so ein Gefährt, wenn er kein Programmierer ist und wenig bis keine Ahnung von Robotern hat? Kollegen zeigt der Handwerker, wo das Bohrloch sein soll - weshalb nicht auch dem Roboter? Dies möglich macht eine AR Brille (AR = Augmented Reality). Wir lassen uns ein digitales Bild vom Produkt anzeigen, nehmen es virtuell in die Hand und setzen es an die gewünschte Position. Die Bohrpositionen sind somit festgelegt. Eine gute Idee, die aber weiter reifen und auf einen späteren Zeitpunkt im Projekt verlagert werden muss. Aber wir werden es im Auge behalten!